English Thomas Frick Homepage

Nicht verpassen...

Die szenische Dokumentation “Caspar David Friedrich” läuft am 23. Dezember 2007, 13.15 Uhr im NDR.

Voraussichtlicher Drehtermin: die Dreharbeiten zum neuen Frick & Zwanzger Film “Dangerous Island” beginnen im Führjahr 2008. Drehort soll eine unbewohnte Insel im Indischen Ozean sein.

(Foto: Wasserflughafen in Male)

 

3. Juni 2007: Aufführung der “Kikerikiste” von Paul Marr in der St. Pauli Kirche in Dresden.

ab sofort: Lovelorn Blog:

anläßlich des unvermindert hohen Besucheransturms auf der “Detective Lovelorn” - Website ist ein Blog eingerichtet worden der das Phänomen untersuchen soll.

Der Film ist vom Pumelo Independent Film Festival angefordert worden. ”We are impressed with your film and what it's about. We organise 3 major film festivals in India. We wish to screen your film at the Pumelo Independent Film Festival.” Savio DSilva - Head - SDIMS

Zwischen dem 18. und 20 Oktober 2007 wird “Detective Lovelorn und die Rache des Pharao” auf dem 9. Festival des deutschen psychotronischen Films in Bochum zu sehen sein. Das Festival hat es sich zur Aufgabe gemacht unbekannte Perlen des deutschen Genrefilms zur Wiederaufführung zu bringen.

März 2007: eine Nachricht aus der Welt der Ameisen:

Freunde, Kollegen, Cineasten, am kommenden SONNTAG, d. 18. MÄRZ um 12h45 kommt PÜNKTLICH der ANTMAN nochmal ins Kino!!!

Und zwar im FILMPALAST am Ku´damm.

Christoph und ich freuen uns, noch einmal diese exclusive Gelegenheit zu haben, den ANTMAN auf großer Kinoleinwand zeigen zu können - und wir freuen uns über euer Kommen.

Wobei auch wir uns überraschen lassen, was der Film nach so langer Zeit mit uns machen wird.

Denkt dran: Es gibt keine DVDs oder sonstige Bildträger von diesem Film, lediglich noch zwanzig 35mm Kopien. Ansonsten existiert die Sage vom ANTMAN nur noch in Romanform - und auch davon gibt nur noch ca. 250 Exemplare, die allerdings käuflich nicht mehr zu erwerben sind.

Die Gelegenheit auf dieses Stück Kino ist also entsprechend einmalig.

In diesem Sinne: hasta domingo, gringos,

Marc Meyer (Autor des “Antman”)

 

Seit Dezember 2006: erstelle Deinen Werbespot für fairen Welthandel und gewinne den SUKUMA Millenium Award!

Kurzanleitung: SUKUMA Filmschule

 

7. Mai 2006, 13 Uhr läuft “Grünes Licht” bei den Great Shorts im Berliner Kino Collosseum am S-Bahnhof Schönhauser Allee

 

19.4.06 “Varieté” und “Der unbekannte Deserteur” im Jugendclub “Weiße Rose”

31.3.06 “10 Tage im Oktober” im Rathaus Babelsberg

Ostern 2006 Start der Werbekampagne “Kino - dafür werden Filme gemacht” - Werbespot “Kopfkino” aka “Kopflos” startet mit 900 Kopien bundesweit

 

28.10.2003 “Detective Lovelorn” im Filmmuseum Potsdam

ab 30.10.2003 “Detective Lovelorn” in den Thalia Arthouse Kinos in Potsdam

 

In der Zeit vom 31.3.-3.4.2005 läuft

“Dangerous Animal” bei den Grenzlandfilmtagen in Selb.

3.7.2005 13 Uhr Offizielle Berlinpremiere von “Dangerous Animal” im Berliner CINEMAXX Kino Colosseum

Schönhauser Allee 123, - 10437 Berlin - S/U Bahnhof Schönhauser Allee

 

Wer am 22. Oktober zufällig in Los Angeles ist:

Your film will be screening on Saturday, Oct. 22, at 2:00 p.m.,

at ArcLight Cinemas located at 6360 W Sunset Blvd., Los Angeles, California.

(on Sunset Blvd., between Vine and Ivar).

http://www.arclightcinemas.comight Cinemas - Phone: 323.464.1514

 

24.3.06 “Dangerous Animal” im Filmmuseum Potsdam (“Ökofilmfestival”)

 

EMMERICH, D 2000, 15 Min. Regie: Thomas Frick, Kamera: Guntram Franke

mit Axel Prahl (“Halbe Treppe”)

am 02.03. im Kino Passage (Karl - Marx Str.) vor SNEAK PREVIEW um 23:00 Uhr

am 05.03. im Filmtheater am Friedrichshain vor PLAY IT AGAIN um 23:00 Uhr

am 08.03. im Filmtheater am Friedrichshain vor SNEAK PREVIEW um 23:00 Uhr

 

am Mittwoch, dem 28.04.2004 läuft um 16.30 in den Arthouse Thalia Kinos in Potsdam Babelsberg als Beitrag zur Retropspektive des “Sehsüchte” Festivals der HFF Potsdam:

10 Tage im Oktober” - Regie: Thomas Frick, 1989 preisgekrönt u.a. mit der “Goldenen Taube” auf dem Interantionalen Dokumentarfilmfestival in Leipzig

Das Podiumsgespräch findet Donnerstag, 29.04.2004, 16 Uhr am selben Ort statt, Thomas Frick ist an beiden Terminen anwesend.

Am 20. August findet um 21.30 Uhr im Rahmen des Kinosommer Potsdam im Waschhaus an der Schiffbauergasse ein Open Air Screening von “Detective Lovelorn” statt.

 

    Wenn Sie an dieser Stelle eigene wichtige Termine wie Premieren oder Sendetermine bekanntgeben möchten, senden Sie bitte eine Mail!

 

Zur Zeit gibt es keinen Job oder ein Praktikum im Bereich der Thomas Frick Filmproduktion zu vergeben . Schauen Sie bitte gelegentlich hier vorbei.

 

© Copyright 2002 THOMAS  FRICK FILMPRODUKTION Alle Rechte vorbehalten. Keine Verantwortung für externe Links. Impressum